Einige gute Gründe warum Sie „KURTH“ kennenlernen sollten ! 



 

 




neues patentiertes Bewegungskonzept der Schleif- und Polierscheibe

zwei Fertigungsvarianten mit "Kurth analog" und "Kurth digital"

absolut verformungsfreie Präparation 

ermöglicht auch die Präparation großer Probenflächen 

stufenlos regelbare Geschwindigkeit mit digital Anzeige 

automatisches und manuelles Dosieren des Schmiermittelintervalls von 10 Sekunden bis 3 Minuten 10 Sekunden bis 3 Minuten in Sekundenschritten ( nur in der digitalen Version )

kein Einspannen der Proben erforderlich 

einfache Kontrolle des Polierergebnisses 

variable Möglichkeiten der Anpassung an verschiedene Probenformen  

sehr hohe Randschärfe erzielbar 

geringer Platzbedarf 

alle bekannten magnetischen Schleif- und Poliermedien mit Ø 250 mm sind verwendbar






Durch sein neues, patentiertes Bewegungskonzept der Schleif-, Polier- oder Läppscheibe ist es möglich, mit „KURTH“ Bearbeitungsprozesse  in einer Weise durchzuführen, die bisher sehr schwierig oder nur mit einem wesentlich größeren Aufwand an Geräten zu erzielen waren. Der mit  230 Volt angetriebene,       40 -160 U/min., stufenlos regelbare 90 Watt Motor treibt eine Trägerscheibe an, die gleichzeitig eine oszillierende und exzentrische Drehbewegung ausführt. Diese Bewegung verhindert das Entstehen eines Reliefs und führt zu einer gleichmäßig polierten Oberfläche mit hoher Randschärfe. Die Bedienungseinheit ist nun digital gesteuert und erlaubt eine noch größere Präzision der Einstellparameter. Die Proben werden einfach in die Probenführungsplatte eingelegt und können nun durch das Eigengewicht oder über Zusatzgewichte bis zu 800g, oder mit einem auf Federkraft basierenden Anpressdruck von ca. 3 kp präpariert werden. Da ein festes Einspannen der Probe unnötig ist, kann deren Bearbeitungsstand jederzeit durch einfaches herausheben und wieder einsetzen kontrolliert werden. „KURTH“ erreicht dadurch ein Höchstmaß an Planheit und Randschärfe und benötigt nur eine Grundfläche von ca. 370 mm x 450 mm    




Kurth kann schwierige Proben
Kurth ermöglicht das Schleifen und/oder Polieren höchst empfindlicher Proben. Die Aufnahme zeigt eine 70% kalt gewalzte AlMn Legierung, die in Epoxid Harz eingebettet und mechanisch von Hand bis zur SIC Körnung 4000 geschliffen wurde. Die 3µ und 1µ Politur erfolgte auf einem harten Seidentuch (z.B. Step)  und anschließend auf einem weichem Endpoliertuch (z. B. Jazz oder Swing ).

Die Probe wurde von Herrn David Beckers, Institut für Metallkunde- und Metallphysik der RWTH Aachen,  präpariert und zur Verfügung gestellt. Vielen Dank 





11100D

Patentierte oszillierende, exzentrische Schleif- und Poliermaschine „Kurth“ mit digitaler Steuerung


7.050,00


 

 

11100A

Patentierte oszillierende, exzentrische Schleif- und Poliermaschine „Kurth“ mit analoger Steuerung


€ 5.980,00



11111


Aluminium - Trägerscheibe mit magnetischer Aufnahme  ø 250 mm


Stück


€ 275,00


 


11120


Federdruckarm für eine Probe mit stufenlos einstellbarer Federkraft bis zu 3 kp


Stück


€ 370,00

 

11102


11103

Probenführungsplatte  aus PVC mit 7 Aussparungen ø 51 mm und Kunststoffabdeckkappen

Probenführungsplatte  neutral ohne Aussparungen aus PVC Schwarz

 Stück


Stück


€ 285,00


€ 145,00

 


11115




Probenführungsplatte  aus transparentem Polycarbonat mit 7 Aussparungen ø 51 mm und Kunststoffabdeckkappen

 

Stück


 


€ 315,00


 

 


11104


Edelstahlhalter zur Aufnahme von ø 40 mm großen Proben Gewicht ca. 580 g

 

Stück


€ 125,00

 


11113


Zusatzgewicht ca. 135 g für den Edelstahlhalter zur Erhöhung des Arbeitsdruckes


Stück


€ 39,00

 

11105


11106


11112

Reduzierring für Edelstahlhalter zur Aufnahme für Proben mit einem Durchmesser von 30 mm

Reduzierring für Edelstahlhalter zur Aufnahme für Proben mit einem Durchmesser von  1  1/4

Reduzierring für Edelstahlhalter zur Aufnahme für Proben mit einem Durchmesser von  25 mm 

Stück


Stück


Stück



€ 28,00


€ 28,00


€ 28,00


11107


11109

Edelstahl - Reduzierring für die Probenführungsplatte von ø  50 auf 40 mm, ca. 15 mm hoch   

Edelstahl – Reduzierring für die Probenführungsplatte von ø  50 auf        1  1/2“ ca. 15 mm hoch               

Stück


Stück

€ 36,00


€ 36,00


11108


11110

Kunststoff - Reduzierring für die Probenführungsplatte von ø  50 auf 30 mm, ca. 15 mm hoch     

Kunststoff - Reduzierring für die Probenführungsplatte von ø  50 auf 25 mm, ca. 15 mm hoch                         

Stück


Stück


€ 33,00


€ 33,00


11114

Diamantschleifscheibe 15µ galvanisch gebunden auf magnetisch haftender Metallscheibe Dm 250 mm

Stück

€ 375,00




  

 
E-Mail
Anruf
Karte